Ein Tag ohne Wahlkampf(orga)

Heute war endlich mal ein Tag ohne irgendwelchen Wahlkampforgakram, der für mich (als politischer Geschäftsführer dieser wunderbaren Piratenpartei) seit Wochen ziemlich bestimmend ist.

Los ging es mit einer Podiumsdiskussion im Amplonius-Gymnasium mit Schülern dreier Gymnasien. Meine Kollegen Kalle Hildebrandt und Jochen Lobnig stellten sich den Schülern beim ‚Speed-Dating‘. 🙂

Amplonius Gymnasium 26.4.2017

Amplonius Gymnasium 26.4.2017


Ich habe ein wenig fotografiert.
Amponius Gymnasium 26.4.2017

Amponius Gymnasium 26.4.2017

Amplonius Gymnasium 26.4.2017

Amplonius Gymnasium 26.4.2017

Amplonius Gymnasium 26.4.2017

Amplonius Gymnasium 26.4.2017

Amplonius Gymnasium 26.4.2017

Amplonius Gymnasium 26.4.2017

Hünxe Zeelink

Hünxe Zeelink

Weiter ging es nachmittags mit einer Bürger-Infoveranstaltung zum Thema Zeelink-Trasse in einer Auschuss-Sitzung des Rats der Gemeinde Hünxe.
Gut informierte und teilweise sehr zornige Bürger stellten Bürgermeister Buschmann zur Rede und forderten ihn auf, sich (endlich) zu positionieren.
Mir hat das engagierte Handeln der Bürger sehr gefallen.

KAB Landtags-Kandidaten

KAB Landtags-Kandidaten

Von Hünxe aus schnell nach Wesel, wo die KAB im Saal Schepers zu einer Landtagskandidaten-Runde eingeladen hatte, zu der ich als Listenkandidat der Piratenpartei ging. (Frau Schulz hat da ein Klasse-Format an den Start gebracht.)
Auch hier ging es nach einer kurzen Vorstellungsrunde an die Tische ins Gespräch mit den Gästen. Es wurde diskutiert, ich habe Kritik an den Piraten zu hören bekommen aber auch sehr viele Fragen nach unserer Arbeit im Landtag in den vergangenen fünf Jahren. Zwischendurch spielte meine Stimme nicht mehr mit. Ein Glas Malzbier brachte das wieder in Ordnung.
Einige Leute waren sehr überrascht, als sie aus erster Quelle hörten, wer wir Piraten sind, wofür wir stehen und was uns antreibt. Ich bekam die Anregung, dass wir das in unsere Wahlprogrammhefte schreiben oder wenigstens beilegen sollen. (Und das ist so richtig. Wiki alleine reicht da nicht.)
Oft hörte ich ‚Guter Mann, aber in der falschen Partei. Ihr habt doch keine Chancen.‘. Ich habe dann erklärt, warum die Piratenpartei die richtige Partei ist und dass wir für unseren Wiedereinzug und für unsere Themen kämpfen und dass wir ganz sicher wieder in den Landtag einziehen, wenn alle, die sagen ‚Ich würd euch ja wählen …‘ uns wählen.

Nach der Veranstaltung ging es draussen länger mit guten Gesprächen weiter.

An Frau Schulz: Respekt und vielen Dank.
Den Gesprächspartnern: Danke für das Interesse, die Kritik und die Anregungen. Und für die Geduld.

* Hier noch ein /innen zum Verteilen im Text


Schreibe einen Kommentar

Dieser Kommentar ist nicht zwingend Meinung von @Hhhhmmmmasch, es ist ein Kommentar eines Besuchers der Webseite.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Weitere Informationen

Danke, @FIfF_de Wie die Große Koalition aus CDU/CSU und SPD uns allen ins Gesicht lügt: grin.to/pckyc

Vor etwa 14 Stunden von Maschs Twitter via Twitter Web Client