Schlagwort Bundestagswahl

Danke an alle Wähler und Helfer

Die Bundestagswahl 2017 ist entschieden. Sie war eine Mahnung an die 'etablierten' politischen Kräfte Deutschlands und sie hat durch die Zuspitzung auf die Frage, wie stark rechte populistische Haltung im Bundestag wird, die politische Vielfalt in unserem Land unterdrückt. Ich danke allen Wählern und unseren Helfern bei der Bundestagswahl 2017. Mit 43.670 Stimmen (0,44%) in Nordrhein-Westfalen haben wir unser Wahlziel klar verfehlt. Im Wahlkreis 113 (Wesel I), in dem wir ohne Direktkandi...
Weiterlesen

 

Die SPD und ihre Angst vor dem bedingungslosen Grundeinkommen

Heute habe ich eine Wahlkampfveranstaltung der SPD in meiner Heimatstadt Wesel besucht, bei der neben dem lokalen Direktkandidaten Jürgen Preuß auch Außenminister Sigmar Gabriel auf dem Podium stand. Gabriel hat - bevor er seine Rede hielt - ruhig und souverän Fragen, die vorab eingereicht werden konnten, aber auch Fragen aus dem Publikum beantwortet. Eine der Fragen war, was er vom BGE halte. Er antwortete gemäß Parteilinie, dass er nichts davon halte. Seine Begründung, warum er das BGE f...
Weiterlesen

 

U18-Wahl – auch in Wesel

Wie zu allen Wahlen so auch zur Bundestagswahl: U18-Wahl Als Projekt der politischen Bildung setzt sich U18 dafür ein, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren wählen gehen und sich damit politisch laut und sichtbar ausdrücken. U18 ist offen offene und niederschwellig gestaltet. U18 eignet sich deswegen besonders für selbstorganisierte Kinder- und Jugendaktionen. Politische Bildung wächst aus Neugierde und Eigeninitiative, für sich selbst und Gleichaltrige. Freitag, den 15. September öffn...
Weiterlesen

 

Wieder relevant werden oder $dinge?

Vier Wahlen verloren, aus vier Landtagen geflogen, der gesellschaftliche Fortschritt wird rückabgewickelt –aber wir streiten uns über $Dinge. Als einer der älteren Piraten habe ich vielleicht einen anderen Blick auf die Entwicklungen der letzten Jahre. Keinen besseren oder schlechteren, aber wahrscheinlich einen anderen. Als Kind habe ich Adenauers Tod mitbekommen, den Start der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft EWG, Brandts Kniefall von Warschau und andere Dinge, die ich - ohne sie ric...
Weiterlesen

 

Piraten gegen Fracking-Comeback

übernommener Beitrag der Piratenpartei Bochum: Vor der letzten Wahl waren fast alle Parteien einhellig gegen Fracking und jetzt wird im rot-grünen NRW über Probebohrungen im Frackingverfahren gesprochen. Das rot-schwarze Mecklenburg-Vorpommern ist hier weiter und hat bereits eine Frackingprobebohrung genehmigt. Die Piraten in Wesel haben sich in Ihrem Wahlprogramm klar gegen Fracking ausgesprochen. Nachdem Fracking aus der Wahrnehmung der breiten Öffentlichkeit verschwunden ist, wird durch...
Weiterlesen

 

Politik statt Populismus und Propaganda

Spätestens seit den Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zu beispielsweise der Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften und der Vorratsdatenspeicherung , die indirekt als Rüge für den Gesetzgeber und die politisch Handelnden zu verstehen sind, nimmt die Diskussion über die Regierungsparteien wieder Fahrt auf. CDU- CSU und SPD bekommen regelmäßig vom Wähler zwischen 20 und über 40 Prozent der Stimmen. Unglaublich viele Stimmen, die sie in erster Linie deshalb...
Weiterlesen

 

Ich möchte mich bedanken.

Ich möchte mich bedanken. Bei den 3567 Wähler*innen, die mit ihrer Erststimme mich und damit die Piratenpartei wählten. Bei den 3154 Wähler*innen, die mit ihrer Zweitstimme die Piratenpartei wählten. Bei den 266.926 Wähler*innen, die zur Wahl gingen bzw. per Briefwahl mitmachten. Besonders bedanken möchte ich mich bei den Wähler*innen, die mich und damit die Piratenpartei in 6 Stimmbezirken in Wesel über die 5%-Hürde gehoben haben und bei den Wähler*innen, die mich in einem Stimmbezir...
Weiterlesen

 

Lasst die Wahlhelfer nicht alleine

Moin, haben wir alle uns eigentlich schon bei den vielen ehrenamtlichen Wahlhelfern bedankt, die heute einen Teil ihrer Freizeit opfern, damit wir wählen können? Die freundlich die Wählenden empfangen, Wahlunterlagen aushändigen, den 'Urnengang' überwachen und später noch viel zählen werden? Ich möchte das hiermit tun: "Danke für euren Einsatz". Und alle möchte ich bitten: Lasst sie nicht allein, lasst es ihnen nicht langweilig werden. Geht wählen.

 

60-Tage-Buch | Tag sechzig, kein Tag mehr

Tag sechzig des 60-Tage-Buchs. Auuus! Auuus! Auuus! Der Wahlkampf ist auuus. Die Piratenpartei ist ..... ? Das sehen wir heute abend. Teaser: Viele viele Piraten und Freunde der Piraten haben in den letzten Wochen und Monaten nen Knochenjob gemacht. Ohne große Kohle aber mit viel Enthusiasmus und Einfallsreichtum haben wir uns der scheinbaren Übermacht der anderen Parteien entgegengestellt und sympathisch für unsere sympathische Partei, unsere wertvollen Überzeugungen und unsere ...
Weiterlesen

 

60-Tage-Buch | Tag neunundfünfzig, noch 1 Tag

Tag neunundfünfzig des 60-Tage-Buchs. Teaser: Die Reaktion der Piratenpartei auf eine Abmahnung der Gruppe 'Die Ärzte' (Die Anwälte von die Ärzte drohen mit Unterlassungsklage, weil ein User (Pirat) die Wortfolge "Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist, es wär' nur Dein Schuld, wenn sie so bleibt." verwendet hat.) Auch deshalb: Piraten wählen. Aufreger: Heute auf dem Infostand in Xanten habe ich mich mit einigen Interessierten auch über die Zustände in der Pfle...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen