Schlagwort Datenschutz

Zuversicht wagen – Gegen das Erschrecken

Wir brauchen den Mut, die Möglichkeiten zu sehen und zu nutzen statt die Schwierigkeiten als unüberwindbar darzustellen. Die Bürger der U.S.A haben gewählt und jeder und alle ereifern sich in ihrer Überraschung und ihrer Ablehnung des Wahlergebnisses. Hysterie auf allen Kanälen. Über die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika und ihre Folgen darf man, nein muss man, länger nachdenken. Wenn man sich nicht schon vor der Wahl mit dieser Möglichkeit beschäfti...
Weiterlesen

 

#D2015 – das System braucht Veränderung

#D2015 - das System braucht Veränderung Eigentlich sollte ich mich sauwohl fühlen können in diesem Land. Und als Mensch Baujahr 1960, der die Vorteile dieser Republik genießen konnte, sollte ich großes Verständnis für das Handeln der Repräsentanten der Macht haben - sie sind vielfach in vergleichbarem Alter und vermutlich ähnlich sozialisiert wie ich. Warum also dieses 'eigentlich'. Weil ich Zeichen sehe, wie dieses Land verändert wird, wie es sich ändert und die Balance verliert. ...
Weiterlesen

 

NSA-Skandal: Aufklärung gefordert, Antrag an Landrat

Vorgestern schrieb ich hier: "Die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel und ihr Kanzleramtsminister Peter Altmaier sind aufgefordert, den letzten Rest Vertrauens in ihre Handlungen zu erhalten und der Öffentlichkeit das Ausmaß der weiter gereichten Daten offen zu legen." Das habe ich den beiden auch direkt geschrieben. Und den Landrat des Kreises Wesel, Dr. Müller, fordere ich als Bürger Wesels und als Mitglied des Landtages auf, für die Menschen und Unternehmen im Kreis Wesel ebenfalls A...
Weiterlesen

 

NSA-Skandal: Aufklärung gefordert

Gestern schrieb ich hier: "Die Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel und ihr Kanzleramtsminister Peter Altmaier sind aufgefordert, den letzten Rest Vertrauens in ihre Handlungen zu erhalten und der Öffentlichkeit das Ausmaß der weiter gereichten Daten offen zu legen." Das habe ich den beiden auch direkt geschrieben. In meinem Brief an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Kanzleramtsminister Peter Altmaier fordere ich das Bundeskanzleramt eindringlich auf, die betroffenen Menschen und Unt...
Weiterlesen

 

Deutschland kann das – Euphemismus goes Skandal

Vor wenigen Wochen noch schaltete die Bundesregierung in überregionalen Zeitungen eine 'Werbung', die ich nur als Euphemismus begreifen konnte. Was die Bundesregierung unter gut vernetzt versteht, haben wir in den letzten Tagen überall lesen und hören können. Das massenhafte Abschnorcheln von Kommunikationsdaten und Inhalten europäischer und deutscher Menschen und Untenehmen, das der Bundesnachrichtendienst (BND) für die National Security Agenca (NSA) betrieb und bei dem die Rechte der Eur...
Weiterlesen

 

BND-Affäre: Kreis Wesel betroffen? Piraten stellen Strafanzeige

Mitglieder der Piratenfraktion NRW sowie Stefan Körner, Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland stellen Strafanzeige gegen führende Beamte in Kanzleramt und Bundesnachrichtendienst [1] [4]. Das hat Joachim Paul, Vorsitzender der Fraktion, in einer von den Piraten beantragten „Aktuellen Stunde“ zur BND-Affäre mitgeteilt [2] [3]. Maßgeblich stehen im Verdacht: als Kanzleramtsminister die Herren Dr. Frank-Walter Steinmeier, Dr. Thomas de Maizière, Ronald Pofalla und Peter Altmaier, als...
Weiterlesen

 

Generalangriff auf freie WLAN-Netzwerke stoppen: Verschärfung der Störerhaftung muss verhindert werden!

Morgen, Mittwoch, 18. März 2015, um ca. 21.10 Uhr behandelt der Landtag NRW den Antrag der Piratenpartei "Generalangriff auf freie WLAN-Netzwerke stoppen: Verschärfung der Störerhaftung muss verhindert werden!" Drucksache 16/8110 "Die Landesregierung muss sich gegen eine verschärfte Störerhaftung einsetzen und die geplanten Neuregelungen der Bundesregierung verhindern. Die geplante verschärfte Störerhaftung schadet dem Internet-Standort NRW. Freifunk wird unmöglich gemacht. Für WLAN-Betreib...
Weiterlesen

 

Mautpläne der Bundesregierung

In der Kreistagssitzung vom 11. Dezember habe ich dem Antrag zur (neuen) Anti-Maut-Resolution zugestimmt. Nachdem alle anderen Fraktionen in der Diskussion ihre Kritik an der Maut ausschliesslich auf die negativen wirtschaftlichen Folgen einer Infrastrukturabgabe im grenznahen Gebiet bezogen, verwies ich als einziger auf die großen Bedenken von Datenschützern, Verfassungs- und IT-Rechtlern und die Auswirkungen von flächendeckender Erfassung von Verkehrsteilnehmern auch im Kreisgebiet. "Das...
Weiterlesen

 

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) kippt die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung

Die heutige Entscheidung des EuGH ist ein Bekenntnis zur europäischen Grundrechtecharta.   Dass wenigstens die Gerichte noch die Grundrechte im Auge haben, während die etablierten Parteien jeden Bezug dazu bereits verloren haben, beruhigt mich. Auf der anderen Seite ist es um so beunruhigender, wenn man den Vorstoß der CDU zu den Beschränkungen der Rechte des Bundesverfassungsgerichtes sieht: Ein direkter Angriff auf die Grundrechte aller Menschen in Deutschland. Wir PIRATEN ...
Weiterlesen

 

Politik darf auch mal Freude bereiten

In den Tagen der Vorbereitung auf die Kommunalwahlen bleibt neben der Arbeit dafür und dem 'normalen Arbeitsalltag' nicht mehr viel Zeit für sonstiges. Als Rudolf Lörcks und ich von den Piraten aus dem Kreis Borken gefragt wurden, ob wir bei ihrer Krypto-Party in Gronau vortragen wollen, dachte ich zuerst: sehr gerne, aber eigentlich kann ich mir und meiner Familie diesen Sonntag nicht auch noch stehlen. Nach kurzer Überlegung und Rücksprache mit meiner Partnerin sagte ich zu. Denn ich setze...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

@HuWutze Du folgst der Birgit nicht?

Gestern von Maschs Twitter via Twitter Web Client