Zum Tag der Pressefreiheit

Reporter ohne Grenzen (RSF) hat Deutschland in der weltweiten „Rangliste der Pressefreiheit“ auf Rang 16 herabgestuft.

Begründung: Gewalt bei Demonstrationen, eine Gesetzgebung, die Journalistinnen und Journalisten sowie ihre Quellen gefährdet, abnehmende Medienvielfalt.

Ich finde: Wir müssen Journalismus (und Whistleblowing) schützen!

Verwandte Artikel