Zum Weltkindertag: Kinderrechte müssen mehr Beachtung finden

Der Weltkindertag in Nordrhein-Westfalen am 20. September 2014 steht unter dem Motto Kinderrechte.
Die UN-Kinderrechtskonvention gibt jedem Kind ein Recht auf Schutz, Bildung, soziale Teilhabe und Beteiligung an den Entscheidungen, die es betreffen.

Die Rechte minderjähriger Menschen werden immer noch zu wenig bedacht. Insbesondere der Artikel 6 der Kindergrundrechte, der den Kindern und Jugendlichen ein Recht auf Meinungsäußerung, Information und Gehör zuspricht, wird viel zu wenig beachtet. Das geschieht in der Regel nicht aus Boshaftigkeit, sondern schlicht aus Gewohnheit und Unwissenheit.
Ich werde so lange darauf hinweisen, bis den Kinderrechten mindestens genauso viel Beachtung geschenkt wird, wie den allgemeinen Menschenrechten!

Die Piratenfraktion im Landtag NRW fordert die rot-grüne Landesregierung auf, dafür zu sorgen, dass geschulte Fachkräfte als Ombudspersonen und Ansprechpartner für die Kinder, Jugendlichen und ihre Erziehungsberechtigten in den Einrichtungen der Kinder-, und Jugendhilfe, den Schulen und Familienzentren zur Verfügung stehen.

Andere Beiträge zum Thema: Internationaler Kindertag – haben Kinder Rechte?

Verwandte Artikel